Unser Verein


Eingang Dojang


Die Taekwondo-Abteilung des FC Blau-Weiß Embken wurde am 01.09.1995 gegründet und wuchs über die Jahre zu einem bunt gemischten Team zusammen, welches eine Vielzahl von Turniererfolgen verzeichnen konnte. Durch zahlreiche Erweiterungen der Abteilung konnte das Sportangebot stetig ausbaut werden, welche das Vereinsleben stark bereicherte. Im Jahr 2002 und 2009 wurden zusätzlich die Bereiche Hapkido und Yongkumdo (Schwertkampf) geschaffen, welche der Deutschen Hapkido Federation sowie dem Dachverband der Internationalen Yongkumdo Federation angeschlossen sind. Über die Jahre reiften leistungsstarke Sportler und eine starke Mannschaft heran.
Ebenfalls eine Bambini Gruppe konnte ins Leben gerufen werden, welche losgelöst von den Kampfsportbereichen ein abwechslungsreiches Turnangebot für Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren bietet. Ab dem 6. Lebensjahr kann das Training im Taekwondo und Hapkido genutzt werden. Das Einstiegsalter zum Schwertkampf (Yongkumdo) liegt bei 14 Jahren.




Ansicht von vorne
Parkmöglichkeiten sind reichlich vorhanden.
Weitere Parkmöglichkeiten vor dem Eingang.


Die Trainer der Abteilung verfügen allesamt über eine Trainerausbildung und werden regelmäßig in Erster Hilfe geschult. Neben den sportspezifischen Inhalten wird ebenso viel Wert auf die Vermittlung der entsprechenden Werte und Philosophie sowie sportmedizinischer und psychologischer Aspekte gelegt.




Dojang von innen


Jeder ist herzlich eingeladen, das Training und die Abteilung kennenzulernen und kann für einen Monat kostenlos und unverbindlich am kompletten Trainingsbetrieb teilnehmen. Als Dojang steht die Turnhalle der katholischen Grundschule Embken zur Verfügung (St. Antoniusstr. 10).


Für Rückfragen stehe ich, Hans-Edmund Gallisch (1. Vorsitzender), gerne unter der Telefonnummer +49 2425 7373 zur Verfügung.

Abteilung Taekwondo des
FC Blau-Weiß Embken 1946 e.V.



 +49 2425 7373

 +49 2425 9099652

 eddy.gallisch@taekwondo-embken.de